languageFlag
Geben Sie unten Ihren Suchbegriff ein

Der Rittersaal

Der große Rittersaal von Kreuzenstein repräsentiert mit seiner prächtigen Ausstattung den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens zur Hochblüte der Ritterzeit. Zu seinen Prunkstücken zählen der mit biblischen Darstellungen bemalte Kachelofen, die kostbaren Gobelins, der schwere Speisetisch und die Scherenstühle aus der Renaissancezeit, die Zeugen dafür sind, dass man hier auch die Mahlzeiten einnahm, sowie der berühmte „Brixener Schrank“, der aus der Zeit um 1500 stammt. Dieses äußerst wertvolle Exponat ist in der so genannten Inkrustationstechnik verziert – eine besondere Handwerkskunst, die in dieser Epoche nur eine einzige Werkstatt in der Salzburger Gemeinde Tamsweg beherrschte.

Um den Wert dieses in seiner Art nahezu einzigartigen Stücks zu betonen, wurde der Saal gewissermaßen um den Schrank herumgebaut. Zum weiteren sehenswerten Inventar des großen Saales zählen ein Kredenzschrank, eine handgeschmiedete intakte Spindeluhr sowie ein gotischer Kirchenstuhl. Die Vor- und Trinkhalle des Saales präsentiert historische Zinn- und Trinkgefäße, Holzfiguren sowie einen offenen Kamin.

teaserRITTERSAAL kasten


teaserRITTERSAAL